Schlittenhundesport
Marina Gröschl (32) aus Hindelang fährt mit ihren Huskys weltweit ganz vorne mit

Marina Gröschl aus Bad Hindelang öffnet die Klappen am Autoanhänger. Aus jeder Box springt ein Siberian Husky heraus – grau- oder schwarz-weiß gescheckt oder mit braun-weißem Fell. Die meisten haben diese stechend blauen oder braunen Augen.

Es dauert nicht mehr lange, bis Marina Gröschl sechs Hunde vor ihren Schlitten gespannt hat. Dann geht es auf eine zwölf Kilometer lange Trainingsrunde. Auf jenem Kurs, auf dem am kommenden Wochenende zum 18. Mal ein großes internationales Schlittenhunderennen in Unterjoch stattfindet.

Zum Schlittenhundesport ist die 32-Jährige eher zufällig gekommen. 2005 hatte sie sich einen Husky zugelegt. 'Ich wollte einen Hund, der mich beim Sport draußen begleitet', erzählt sie.

Mehr über Marina Gröschl und ihre Huskys erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 22.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen