Fußball
Landesligist 1. FC Sonthofen verliert im Pokal mit 2:3 gegen den SC Fürstenfeldbruck

Fußball-Landesligist 1. FC Sonthofen hat sich aus dem Totopokal verabschiedet. Die Oberallgäuer unterlagen gegen den Liga-Konkurrenten SC Fürstenfeldbruck mit 2:3. In der zweiten Halbzeit hätten die Kreisstädter das Ruder beinahe noch herumgerissen.

Deshalb war FC-Coach Bernd Kunze trotz der Niederlage gar nicht so unzufrieden mit seiner Mannschaft. Die hatte nach der Pause alles gegeben und wäre für ihre mutige Spielweise beinahe noch belohnt worden.

Leicht auszurechnen

Die ersten 45 Minuten waren allerdings noch verbesserungswürdig. Da agierte der FCS viel zu behäbig und war leicht auszurechnen. Ganz anders präsentierte sich der SC Fürstenfeldbruck. Die Gäste bestimmten das Tempo und zeigten schöne Ballstafetten. Ihr Spiel in die Spitze war druckvoll. Folgerichtig gingen die Brucker in der 22. Minute in Führung. Den ersten Knaller von Lokietz konnte Torwart Liebherr noch reaktionsschnell abwehren. Aber gegen den Nachschuss von Schauer war er machtlos.

In der zweiten Halbzeit wurden die Hausherren stärker. Ihre Körpersprache war jetzt eine ganz andere. Sie erkämpften sich Feldvorteile und kamen zu einer Reihe guter Möglichkeiten. Die Beste vergab Andi Maier in der 65. Minute, als er von Marquardt mustergültig freigespielt wurde. Der nächste Treffer fiel aber auf der Gegenseite durch einen Fernschuss von Thomas Krovinovic (69.), der von der Unterkante der Querlatte zum 2:0 für den SC ins Sonthofer Tor gesprungen war. Davon unbeirrt schlugen die Oberallgäuer kurz darauf mit dem 1:2-Anschlusstreffer von Felix Thum zurück.

Sonthofen wurde nun immer stärker. Der dynamische Antritt von Daniel Falger mit einer Maßflanke auf Dennis Marquardt schloss dieser (78.) zum 2:2-Ausgleich ab. Die Entscheidung in diesem spannenden Pokalspiel fiel kurz vor dem Ende zugunsten der Gäste. Marco Bosnjak traf aus kurzer Entfernung zum 3:2 für den SC Fürstenfeldbruck.

Samstag gegen Aichach

Am Samstag erwarten die Sonthofer den Tabellenfünften BC Aichach um 16 Uhr im Illerstadion zum Landesliga-Pflichtspiel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen