Freestyle
Junge Freestyler am Oberjoch

Schanzen, Springen und Spaß – das gibt es ab Freitag am Oberjoch, wo die 'Mini Babybel' (früher Dino-Masters)-Serie im Rahmen des Freestyle-Schülercups des Deutschen Skiverbands (DSV) gastiert. Das Freestyle-Team des Allgäuer Skiverbands bietet dazu am Freitag und Sonntag am Wiedhaglift ein spezielles Freestyletraining in der Buckelpiste an. Auch beim Rennen am Samstag können Kinder, die keinem Skiklub angehören, mit Erlaubnis der Eltern teilnehmen.

Der Parcour besteht aus Wellen, Schanzen und Kurven. Sieger ist, wer am schnellsten ohne Fehler fährt. In der Buckelpiste sind dann noch zusätzlich Sprünge eingebaut. Hier bewerten Kampfrichter die Technik, dazu gibt es Zeit-Punkte. Bewertet werden die Schwierigkeit und die Ausführung des Sprungs.

Freitag ab 14 Uhr Training und Schnupperkurs (bis ca. 16.30 Uhr); Samstag ab 9.30 Uhr Schülercup; Sonntag, 9 bis 14 Uhr Training und Schnupperkurs. Für fünf junge Leser unserer Zeitung, die sich am Freitag zuerst am Wiedhaglift melden, stellt das ASV-Freestyle-Team Liftkarten zur Verfügung. Info/Anmeldung Telefon 0157/75808058

www.DSV-Schuelercup.ski-freestyle.info

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen