Special Fußball SPECIAL

Unentschieden
Im Bayernliga-Derby in Kempten gibt es keinen Sieger

36Bilder

1.000 Zuschauer sahen in der Abt-Arena des TSV Kottern ein abwechslungsreiches Derby in der Fußball-Bayernliga, in dem sich die Gastgeber und der 1. FC Sonthofen mit 2:2 (1:1) trennten. Beide Mannschaften hatten gute Möglichkeiten, profitierten dabei aber auch ein ums andere Mal von Fehlern des Kontrahenten.

Das war beim 1:0 durch Robin Volland (24.) ebenso wie beim 1:1 durch Kerim Kalkan (30.). Nach dem zweiten Treffer von Kotterns Volland (65.) sahen die Hausherren bis kurz vor Schluss aus wie der Sieger des prestigeträchtigen Duells.

Und dann kam der nächste Patzer: Abwehrspieler Stefan Liebert verschätzte sich bei einem langen Ball der Sonthofener und deren Stürmer Jannik Keller ließ sich nicht zweimal bitten. Nach der Partie waren sich beide Seiten einig: Es war aufgrund des Spielverlaufs ein gerechtes Unentschieden.

Was die Trainer der beiden Mannschaften zum Spiel sagen, lesen Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 17.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen