Handball-Bezirksliga
Handball: Am Samstag beim heimstarken TSV Gilching

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende sind die Hoffnungen der Sonthofer Handballer, noch auf Rang drei zu klettern, erheblich gesunken. Die Bezirksliga-Mannschaft steht noch dazu am Samstag vor einer schweren Auswärtshürde: Um 16 Uhr treten die Schützlinge von Trainer Robert Hirschka bei der Reserve des Bezirksoberligisten TSV Gilching an.

Die Oberbayern haben sich im Saisonverlauf als sehr heimstark erwiesen und belegen derzeit Rang vier. Im Hinspiel schwächelten die Gilchinger und unterlagen in Sonthofen noch 28:36.

Für die Allgäuer ist die Saison im Grunde gelaufen. Mit 14 bis 16 Punkten finden sie sich im Niemandsland der Tabelle wieder. Trainer Hirschka hofft, dass er im Gegensatz zum Vorwochenende wieder auf seine Toptorschützen Alex Stohr und den im Hinspiel vierzehn Mal erfolgreichen Simon Speiser zurückgreifen kann.

Die männliche A-Jugend sollte am Samstag um 14 Uhr beim Tabellenletzten und punktlosen TSV Biessenhofen nicht in Schwierigkeiten geraten.

Die männliche C-Jugend steht am Sonntag um 15 Uhr beim SC Gröbenzell vor einem vorentscheidenden Spiel. Mit dem TSV Herrsching, Gröbenzell und Sonthofen stehen derzeit drei Teams mit vier Minuspunkten an der Spitze der Bezirksoberliga. Für die Oberallgäuer gilt es, den Punktverlust vom vergangenen Spieltag schnell abzuhaken und im Münchner Westen zur alten Form zurückzufinden. Das Hinspiel gewannen sie 30:24.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019