Golf
Golf-Club Bad Wörishofen plant eigenen Brunnen zur Bewässerung des Golfplatzes

Das Vorhaben des Golf-Clubs Bad Wörishofen, seinen Platz bei Rieden teilweise aus einem eigenen Brunnen zu bewässern, prägte die jüngste Sitzung des Gemeinderates.

Bürgermeisterin Inge Weiß erläuterte den entsprechenden Antrag des gemeinnützigen Clubs. Dieser will zur Bewässerung seiner zertifizierten Grünflächen kein Trinkwasser aus der gemeindlichen Wasserversorgung verwenden, sondern einen eigenen Brunnen schlagen, um das Grün zu gießen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ