Sport
Glaube ans Team – Sonthofens Volleyballerin Julia Notz im Porträt

Der Glaube ist da. Solange sie Julia Notz in ihren Reihen hat, kann sich jede Mannschaft einer Sache sicher sein: An Zutrauen fehlt es nie. Am Glauben an die eigenen Fähigkeiten, an Teamgeist, an die Stärke der Mannschaft.

Und so macht es die 31-Jährige vor dem Zweitliga-Duell ihrer AllgäuStrom Volleys gegen den MTV Stuttgart II in ihrer Prognose kurz. 'Ich glaube fest ans Team und bin mir sicher, dass wir alle Spiele gewinnen', sagt Notz.

Ab 19.30 Uhr kämpfen die Oberallgäuerinnen am Samstag in der heimischen Allgäu-Halle auch im drittletzten Saisonspiel nach wie vor um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga.

'Wir haben so viele Höhen und Tiefen erlebt in dieser Saison', sagt Notz, die in Poing bei München als evangelische Pfarrerin arbeitet: 'Wir waren schon an der Grenze. Aber das Team ist ein Traum. Und ich glaube, das hat uns bisher gerettet. Und das wird es auch bis zum Schluss'.

Warum die 31-Jährige ihrem Team alles zutraut, lesen in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 12.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020