Eishockey
ERC Sonthofen rutscht auf Platz drei ab

Im Spitzenspiel der Eishockey-Bayernliga zwischen dem Tabellenführer ERV Schweinfurt und dem Zweiten ERC Sonthofen gab es am Freitag nach Ende der regulären Spielzeit keinen Sieger. Nach einem 0:2-Rückstand kämpfte sich die Truppe von Harald und Peter Waibel ins Spiel zurück und zwang die Gastgeber so ins Penaltyschießen. Hier behielten die Franken am Ende die Oberhand. Sonthofen erhielt immerhin einen Zähler und wahrt so die Chance auf Platz eins.

Nach der langen Busfahrt benötigten die 'Bulls' diesmal umso länger, um in die Partie zu kommen. Als Ron Newhook eine zweiminütige Strafe kassiert hatte, schlugen die 'Mighty Dogs' eiskalt zu. Alexander Funk sorgte in der achten Minute für den Führungstreffer der Gastgeber. Schweinfurt war im ersten Drittel die aktivere Mannschaft.

Der zweite Spielabschnitt begann für den ERC Sonthofen eher düster, schaffte Schweinfurt durch Teemu Koskinen doch gleich das 2:0. Anschließend wurde Sonthofen aber stärker, Profit konnten die Oberallgäuer daraus zunächst aber nicht schlagen.

Zur Freude der mitgereisten Fans des ERC Sonthofen änderte sich das im letzten Drittel. Die Pause hatte der Mannschaft offenbar gut getan. Dabei nutzte Michael Grimm das starke 5:3-Überzahlspiel aus und erzielte den Anschlusstreffer. In der 46. Minute folgte schließlich, der zu diesem Zeitpunkt verdiente, Ausgleich durch Adrian Hack. 2:2 nach Ende der regulären Spielzeit, so stand es auf der Anzeigetafel.

Im anschließenden Penaltyschießen hatten die Schweinfurter schließlich das glücklichere Händchen. Thomas Zellhuber hatte wieder einmal toll pariert, doch im Abschluss scheiterte Sonthofen einmal zu oft an Schweinfurter Goalie.

Der ERC rutschte zwar auf Platz drei abgerutscht, dennoch war für die 'Bulls' im Sonntagsspiel noch alles drin – auch der erste Platz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen