Saisonstart
ERC Sonthofen hat keine Schulden mehr

Eishockey-Bayernligameister ERC Sonthofen geht gestärkt in die neue Saison. Die Vorstandsvorsitzenden Mike Henkel und Heribert Kitzinger wollen den Verein weiter voranbringen. «In den vergangenen Jahren haben wir hart gearbeitet und den ERC in Sonthofen wieder zu einer festen Größe gemacht», sagt Zweiter Vorstand Heribert Kitzinger.

Der ERC Sonthofen steht finanziell auf gesunden Beinen. Auf der Jahreshauptversammlung erfuhren die Mitglieder, dass der ERC einen Gewinn verzeichnete und schuldenfrei ist. Jetzt heißt das Ziel: «Der ERC Sonthofen muss wieder das Ansehen bekommen, was er früher einmal hatte», sagt Vorsitzender Mike Henkel.

Dass sich etwas bewegt, ist auch am Zuspruch neuer Sponsoren für die Saison 2011/2012 sichtbar. Mit der Firma Duocomp aus Waltenhofen kam beispielsweise ein neuer Hauptsponsor hinzu. Ein Teil der anderen Sponsoren erhöhte sein finanzielles Engagement. Doch Henkel mahnt für die Zukunft: «Unser wichtigster Sponsor ist weiterhin der Kioskbereich. Hier erwirtschaften wir wichtige Beiträge, um die Saison überhaupt stemmen zu können.

» Jahr für Jahr sei es jedoch ein Kampf, ehrenamtliches Personal für den Kioskbetrieb begeistern zu können. «Hier wären wir sehr dankbar, wenn sich noch der eine oder andere Mitarbeiter finden würde», lässt der ERC-Chef wissen.

Auftakt gegen Lindau

Sportlich geht es bereits am ersten Wochenende der Bayernligasaison heiß her: Zuerst ist der ERC Sonthofen am Freitag, 7. Oktober, bei den Islanders des EV Lindau zu Gast, ehe die «Bulls» am Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr im Allgäu-Derby den ECDC Memmingen erwarten. Allein bei diesem Match erwarten die Verantwortlichen des ERC Sonthofen zur Saisoneröffnung rund 1500 Zuschauer im heimischen Eisstadion.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen