Volleyball
Die Allgäu-Strom-Volleys aus Sonthofen gewinnen 3:0 gegen Neuwied

Mit einem eindeutigen und nie gefährdeten 3:0-Sieg (25:17, 25:19, 25:17) gegen den VC Neuwied eroberten sich die Allgäu-Strom-Volleys die Tabellenführung in der zweiten Volleyball- Bundesliga Süd zurück.

Sonthofen zeigte dabei trotz des Ausfalls von Franca Blanz und Hana Kovarová eine souveräne Mannschaftsleistung und setzte im Hinblick auf das Top-Duell in Offenburg am kommenden Wochenende ein dickes Ausrufezeichen.

Die Gäste aus Rheinland-Pfalz, bei denen mit Kerstin Landen eine ehemalige Sonthoferin spielt, fanden nur zu Beginn des ersten Satzes annähernd zu ihrer Form. Sonthofen zeigte unter der Leitung von Trainerin Veronika Majová ab Mitte des Satzes seine starken spielerischen Fähigkeiten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 12.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019