Eishockey
Der ERC Sonthofen erreicht das Halbfinale und spielt um den Titel

Der Einzug ins Halbfinale der Eishockey-Meisterschaftsrunde ist perfekt. Die Cracks des ERC Sonthofen stehen nach dem 3:2-Sieg (1:0; 1:2; 1:0) am Freitagabend gegen den EC Pfaffenhofen in der Runde der letzten vier Mannschaften, die um den Titel in der Bayernliga spielen. Die «Bulls» hatten die klareren Torchancen, obwohl die angeschlagenen «Icehogs» gut dagegenhielten.

Dennoch siegten die Sonthofer verdient und spielten am Sonntag gegen Erding um Platz eins der Tabelle, welcher zweimal Heimrecht in den drei Halbfinalpartien beschert. Der TSV Erding ist ebenfalls sicher im Halbfinale.

Lange stand es 0:0 im ersten Drittel, ehe der ERC in der 17. Minute durch Michael Grimm in Führung ging. 45 Sekunden später kam es zum Abbruch des ersten Drittels, da eine Plexiglasscheibe gesprungen war. Nach der Pause wurden zunächst die verbliebenen Minuten nachgespielt, ehe es ins zweite Drittel ging.

Auch Pfaffenhofen hatte Möglichkeiten, doch ERC-Goalie Thomas Zellhuber zeigte sich in einer guten Verfassung, ebenso wie sein Gegenüber Florian Lachauer, der zahlreiche Großchancen der Sonthofer zunichtemachte. In der 32. Minute glichen die Gäste aus, ehe Markus Witting kurz darauf das 2:1 für die «Bulls» perfekt machte.

Noch vor Ende des zweiten Drittels (38. Minute) kamen die Gäste in zweifacher Überzahlsituation erneut zum Ausgleichstreffer.

Im letzten Drittel zwar Sonthofen die aktivere Mannschaft. Pavel Vit besorgte schließlich nach Zuspiel von Friedl und Sill in Überzahl den 3:2-Endstand und machte damit den Halbfinaleinzug perfekt. Große Freude herrschte bei den 1300 Zuschauern in der Sonthofer Eissporthalle. Das Abschneiden bedeutet schon jetzt das beste Saisonergebnis für den ERC Sonthofen seit Gründung im Jahr 1999.

Ergebnis vom Spiel gestern Abend in Erding siehe allgemeiner Sportteil (Eishockey-Block).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019