Fußball
Der 1. FC Sonthofen will die Sensation im Bayerischen Toto-Pokal schaffen

Mit einem 2:2 (1:2) kehrte der 1. FC Sonthofen vom Auswärtsspiel im Verfolgertreffen beim Tabellennachbarn FC Unterföhring zurück. Die Oberallgäuer gingen zwar zweimal in Führung, hatten am Ende aber Glück, dass sie noch den einen Punkt mitnehmen durften. Es war ein gutes Spiel mit hohem Tempo, schönen Kombinationen und tollen Toren. Da waren sich beide Seiten in der Pressekonferenz einig.

Ungeachtet der verlorenen zwei Punkte scheint der 1. FC Sonthofen für den Kracher am Mittwoch ab 19 Uhr gerüstet zu sein. Im Wettbewerb um den Toto-Pokal erwarten die Oberallgäuer den Drittligisten SpVgg Unterhaching.

Mehr zum Thema Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 08.09.2014 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ