Fußball
Der 1. FC Sonthofen verliert gegen SpVgg Unterhaching im Achtelfinale des Toto-Pokal mit 4:0

10Bilder

Christian Ziege hielt Wort. 'Eine Sensation wird es nicht geben', sagte der Ex-Nationalspieler und Trainer der SpVgg Unterhaching vor dem Toto-Pokal-Achtelfinale gestern in Sonthofen. Am Ende setzte sich der hohe Favorit vor 900 Zuschauern in der Blank-Arena souverän durch und behielt im Duell David gegen Goliath die Oberhand.

Der Drittligist gewann gegen den zwei Klassen tiefer spielenden Bayernligisten mit 4:0 (4:0). Aber auch Kapitän Andi Maier und seine Kollegen vom 1. FC Sonthofen setzten ihr Versprechen um.

Wir werden rackern, kämpfen und alles geben, sagte der 30-jährige Mittelfeldspieler vor dem Fußball-Highlight des Jahres. Die Schützlinge von Trainer Esad Kahric kämpften um jeden Ball. Doch der Gegner zeigte keine Schwächen.

Den ganzen Bericht über das Spiel des 1. FC Sonthofen gegen SpVgg Unterhaching und die Stimmen danach finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 11.09.2014 (Seite 31).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen