Handball
Das Feuer ist zurück – Immenstadts Handballer vor Saisonfinale

Das Happy End ist ihnen sicher. Denn anders als lange befürchtet, werden die Landesliga-Handballer im letzten Heimspiel der Saison nicht mehr zittern müssen. Zumindest nicht um den Klassenerhalt.

Am kommenden Sonntag fordert der TVI ab 16.30 Uhr den TSV Vaterstetten in der heimischen Julius-Kunert-Halle. Seit zwei Wochen steht der Ligaverbleib fest – die 'Grünen' wollen sich aber im letzten Heimspiel anständig von ihren Fans verabschieden.

'Ich bin reif für die handballfreie Zeit. Es ist wichtig für alle Beteiligten, dass man ein wenig Distanz schafft, bevor es wieder zu neuen Ufern geht', sagt Immenstadts Trainer Gunther Kotschmar.

Im Interview blickt der 45-Jährige auf die furiose Aufholjagd seines Teams in der Rückrunde zurück: 'Wir haben den Glauben an uns trotz der Rückschläge nicht verloren. Da habe ich gesehen: Das Feuer ist zurück. Mir war klar, dass wir die Kurve kriegen können.'

Das gesamte Interview lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 05.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020