Fußball - Bildergalerie
250 Zuschauer beim Aufgalopp der „kleinen Bayern“ in Immenstadt

FC Bayern München II - FC Wacker Innsbruck II
25Bilder
  • FC Bayern München II - FC Wacker Innsbruck II
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Pia Jakob

250 Zuschauer waren gekommen, um die „kleinen Bayern“ zu sehen: Eine tolle Kulisse bot das Immenstädter Auwaldstadion beim Testspiel zwischen dem FC Bayern München II und dem FC Wacker Innsbruck II. Die Reserve des Rekordmeisters gewann das Kräftemessen mit 5: 0 (2: 0). Die Mannschaft von Trainer Holger Seitz und Co-Trainer Tobias Schweinsteiger, Drittplatzierter der abgelaufenen Saison in der Regionalliga Süd, absolviert bis zum kommenden Samstag ein Trainingslager in Oberstaufen.

Die Reserve des österreichischen Bundesligisten FC Wacker Innsbruck, dreimaliger Meister der zweitklassigen Ersten Liga (2004, 2010 und 2018), schickte die zweite Mannschaft, in der drittklassigen Regionalliga West im Einsatz, ins Oberallgäu. Einlaufkinder vom FC Immenstadt durften die Bayern-Spieler um Kapitän Kwasi Okyere Wriedt und den 17-jährigen Starspieler Franck Evina auf den Rasen führen. „Es war eine tolle Geschichte für uns, die Bayern-Amateure hier zu haben. Die Bayern haben einen guten Platz für ihren Test gefunden und wir hoffen, dass wir ein guter Gastgeber waren“, sagte Thomas Fischer, Spielleiter des FC Immenstadt, der in der kommenden Saison in der Kreisklasse aufspielt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen