Tennis
14 Mannschaften schlagen heuer auf

Positiv fällt die Gesamtbilanz des TC Sonthofen für das abgelaufene Jahr aus. Besonders erfreulich für den Vorsitzenden Peter Ege und den gesamten Verein ist der Altersdurchschnitt bei den Kindern und Jugendlichen. 96 Mitglieder (von 383) sind unter 18, davon 23 Mädchen und Jungen unter 9 Jahre alt. Dies ist auch das Verdienst des Übungsleiters Herbert Hames, seiner vielen ehrenamtlichen Helfer bei Sommer- und Wintertrainig sowie das von Jugendwart Toni Lieb.

Der TC Sonthofen ist einer von den sogenannten 220 «Talentinos Clubs» in Bayern. Talentinos sind Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren, die Tennis auf spielerische Art und Weise lernen. Info unter www.talentinos.de

Durch das angebotene «Schnupperjahr» zu einem stark ermäßigten Beitrag wurden neue Mitglieder gewonnen. Die finanziellen Verhältnisse des Clubs sind geordnet. Mach Mitteilung von Schatzmeister Norbert Penke gelinge es dem Club, die Schulden kontinuierlich zu tilgen. Gabi und Marcel Geert, die über 13 Jahre die Vereinsgaststätte bewirtschafteten, beendeten ihre Arbeit. Künftig übernehmen Jürgen Suhr und seine Familie den Gaststättenbetrieb in der Illersiedlung.

Die Sonthofen Open waren 2010 wieder der sportliche Höhepunkt mit spannenden und hervorragenden Wettkämpfen. Das Turnier in Rahmen der «Head German Masters Serie» findet heuer erneut vom 2. bis 4. September statt. Auch das Abschneiden der 16 am Punktspielbetrieb beteiligten Mannschaften des TC ist erfreulich. Sowohl die Damen-und Herrenmannschaft, die Herren 30 und die Herren 65 (in die Bayernliga) sind aufgestiegen. In der neuen Saison schlagen 14 Teams auf (Damen, Herren, Herren 30, Damen 40, Herren 40, Juniorinnen 18 I und II, Junioren 18, Knaben 14, Bambini 12, erstmals Damen 50 (Landesliga), Herren 50 (Landesliga), Herren 70 I Bayernliga) und II (Landesliga sowie eine Kinder-Kleinfeldmannschaft).

Dieter Müller hört auf

Breitensportwart Dieter Müller gab sein Amt altersbedingt auf. Er war 18 Jahre mit viel Engagement und Herzblut (jährlich bis zu 15 Turniere und Veranstaltungen) im Einsatz. Zu seinem Nachfolger wurde Markus Meßenzehl gewählt. Er wird von seinem Vorgänger sowie von Günther Pflanzer unterstützt. Carla Langenstein wurde zur Schriftführerin gewählt. Wiedergewählt wurden Peter Ege (Vorsitzender), Günther Pflanzer (2. Vorsitzender), Florian Rösle (Sportwart), Toni Lieb- (Jugendwart) und Norbert Penke (Schatzmeister).

Am 30. April, 13 Uhr, wird im Rahmen der Aktion «Deutschland spielt Tennis» die Saison eröffnet. Einige Plätze können ab Ostern bespielt werden.

Weitere Informationen im Internet: www.tc-sonthofen.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen