Tourismus-Tagung
Hotelsterne im Allgäu bald überflüssig?

Markenlogos, Qualitätssiegel und sogar von Fachverbänden vergebene Hotelsterne werden im Geschäft mit dem Gast eine immer geringere Rolle spielen. Die Ansicht vertraten Touristiker bei einem Kongress der Firma 'Outdooractive' in Immenstadt. <%IMG id='1610737'%>

Die Veranstaltung beleuchtete das Thema 'Premium' mit Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen Blickwinkeln. Für den Tourismus wichtig: Gefragt seien nicht mit Werbelabels und Marketing untermauerte Versprechen, sondern echte Qualität.

Christoph Engl, früher Chef von Südtirol-Marketing, ist überzeugt, dass Vermieter sich in vier, fünf Jahren 'alle Hotelsterne dieser Welt' in den Keller schrauben können. Denn Kunden machten die Sterne auf Bewertungsportalen im Internet. Was aussagekräftig sein dürfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019