Special Blaulicht SPECIAL

Streit
Zu dicht aufgefahren: Fahrradfahrer zeigt Autofahrer den Mittelfinger

Fahrradfahrer (Symbolbild)

Am Samstagvormittag kam es auf der Staatsstraße 2007 von Rettenberg in Richtung Immenstadt zu einem Streit zwischen einem 23-jährigen Fahrradfahrer aus dem Oberallgäu und einem 47-jährigen Autofahrer aus dem Ostallgäu.

Demnach habe sich der Fahrradfahrer durch das zu dichte Auffahren des Autofahrers bedrängt gefühlt und zeigte diesem anschließend wiederholt den Mittelfinger. Beide Streithähne werden nun zur Anzeige gebracht. Den Fahrradfahrer erwartet ein Verfahren wegen Beleidigung, den Autofahrer ein Verfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen