Herrchen gesucht
Wildernder Hund reißt Reh in Bad Hindelang

Dienstagfrüh, gegen 09.00 Uhr, wurde von einem unabhängigen Zeugen beobachtet, wie ein offensichtlich umherstreunender Hund, oberhalb von Bad Oberdorf im Bereich des Vaterlandweges, einem Reh nachstellte und sich in diesem verbissen hatte.

Das verletzte Wild konnte sich dann befreien und humpelte in Richtung Dickicht weg. Ein verständigter Jäger fand das verendete Schmaltier wenig später in unmittelbarer Nähe. Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei Sonthofen nach dem möglichen Halter des Hundes.

Es soll sich um einen hellbraunen, mittelgroßen, eventuell Schäferhund-Mischling handeln. Hinweise werden unter der Telefonnummer 08321/6635-0, entgegen genommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen