Unfall
Verletzt: Radfahrer (15) übersieht Auto in Niedersonthofen

Ein 15 Jahre alter Radfahrer fuhr am Dienstagmorgen, gegen 6.50 Uhr, auf der Mühlenbergstraße Richtung Ortsmitte. Er bog nach links in eine Einmündung ab und übersah dabei ein ihn gerade überholendes Auto.

Der Radfahrer prallte gegen die rechte Seite des Pkw und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Der Jugendliche gab kein Handzeichen und hatte zusätzlich noch Kopfhörer auf.

Der Radfahrer kam zur Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Am Auto und am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ