Verkehrsunfall
Verkehrsunfall verursacht bei Sigishofen Sachschaden von 10.000 Euro

Gestern, gegen 10.45 Uhr, wollte ein Pkw-Fahrer aus einer Bushaltestelle an der B19, Höhe Sigishofen, nach links auf die Fahrbahn einfahren.

Dabei übersah er allerdings einen herannahenden Pkw auf der B19. Durch den seitlichen Aufprall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Der gesamte Sachschaden lag bei ca. 10.000 Euro; verletzt wurde Niemand.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ