Wohnungsdurchsuchung
Unter Drogeneinwirkung und ohne Führerschein Roller gefahren

Gestern Abend wurde ein 17-Jähriger mit einem Kleinkraftrad kontrolliert, als er aus der Fußgängerzone in Richtung Immenstädter Straße fahren wollte. Sein 17-jähriger Sozius hatte keinen Helm dabei. Bei dem Fahrer fielen deutliche Auffälligkeiten bezüglich eines Drogenkonsums auf. Ein Drogenschnelltest auf THC verlief positiv. <%IMG id='1169199'%>

Auf Nachfrage war es dem Fahrer nicht möglich, eine entsprechende Fahrerlaubnis vorzuzeigen. Der Roller wurde sichergestellt, zudem führten die Beamten nach richterlicher Anordnung eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Jugendlichen zu Hause durch. Dabei wurden geringe Mengen einer bislang noch unbekannten Tabakmischung aufgefunden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ