Anzeige
Unfallflucht in Ofterschwang beobachtet: Zeugin macht über soziales Netzwerk geschädigte Autobesitzerin aus

Bereits am Donnerstag, 21.07.16, ereignete sich auf dem Parkplatz des Baggersees in Oberzollbrücke eine Unfallflucht mit damaligem Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Zunächst war der Verursacher verschwunden, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Dieser hatte aber nicht mit der Aufmerksamkeit einer unbeteiligten Zeugin gerechnet. Nachdem sie kurzerhand das Kennzeichen notierte, übermittelte sie ihre Beobachtungen über ein 'social-network' der Geschädigten.

Diese erstattete dann Anzeige bei der Polizei in Sonthofen. Den Unfallverursacher erwarten nun eine Strafanzeige und mögliche Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019