Sachschaden
Unfall zwischen Traktor und Linienbus in Sonthofen

Am Freitagmittag ereignete sich in der Waltener Straße in Sonthofen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 59-jährige Landwirtin rangierte mit ihrem Traktor samt Anhänger auf der Fahrbahn und wollte den Anhänger rückwärts auf ihr Grundstück rangieren.

Nachdem dieses Rangieren die gesamte Fahrbahnbreite benötigte, musste ein Linienbus dahinter anhalten. Als der Anhänger schon auf dem Grundstück stand, dachte sich der Busfahrer, dass er weiterfahren könnte und fuhr auf die linke Fahrspur. Allerdings schwenkte die Frontgabel vom Traktor wieder über die Fahrbahnmitte und beschädigte dadurch den Bus.

Der Schaden am Bus wird auf ca. 15000 Euro geschätzt, da ein Teil der Breitseite des Busses inkl. Scheiben beschädigt wurde. Am Traktor entstand Totalschaden, da die Achsen verschoben und die Gabel beschädigt wurde.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen