Unfall
Unfall auf der B19 zwischen Rauhenzell und Sonthofen: Bauarbeiter (58) übersieht Kieshaufen

Das Auto erlitt einen Totalschaden in Höhe von 26.500 Euro.
8Bilder
  • Das Auto erlitt einen Totalschaden in Höhe von 26.500 Euro.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Viktor Graf

Am Mittwoch, 19.09.2018, ereignete sich gegen 6:40 Uhr im Baustellenbereich der B19 zwischen Rauhenzell und Sonthofen ein Unfall. Ein 58-jähriger Bauarbeiter befuhr auf dem Weg zur Baustelle den für den Straßenverkehr gesperrten Bereich der B19 in Richtung Oberstdorf.

Dabei fuhr er auf einen Kieshaufen, den er zuvor übersehen hatte und das Auto überschlug sich. Der Fahrer und der Beifahrer wurden nach derzeitigem Stand leicht verletzt und kamen jeweils in ein umliegendes Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 26.500 Euro. Es wurde die Straßenmeisterei Sonthofen verständigt, die sich um die Reinigung der stark verschmutzten Fahrbahn kümmerte.

Aufgrund der Reinigungsarbeiten und dem Berufsverkehr kam es zu starken Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen