Special Blaulicht SPECIAL

Kollision
Unfall an Waltenhofener Kreuzung auf der B19 - drei Verletzte

Gestern gegen 19:25 Uhr befuhr der 33-jährige Unfallverursacher die B19 aus Richtung Sonthofen kommend und wollte nach links A980/ B12 auffahren. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 37-jährigen Oberallgäuers. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Pkw des Unfallverursachers wurde durch die Wucht des Aufpralls um 180 Grad gedreht, rollte nach links von der Fahrbahn und blieb nach ca. 10 Metern in der angrenzenden Wiese stehen. Der Pkw des Unfallgegners blieb auf der Fahrbahn stehen. In den Pkw befanden sich insgesamt drei Insassen, welche alle verletzt in das Klinikum Kempten gebracht wurden. An beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von jeweils ca. 15.000 Euro.

Die B19 war während der Unfallaufnahme und der Bergung der Pkw´s vollständig gesperrt. Die Feuerwehr Waltenhofen leitete den Verkehr während dieser Zeit um. Der Unfallverursacher wird nun wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen