Dreist
Unbekannter versucht in Blaichacher Bank, den Förderkreis für krebskranke Kinder zu betrügen

Eine bisher unbekannte Person gab am Donnerstag, 19.11.2015 einen gefälschten Überweisungsschein bei der Allgäuer Volksbank in Blaichach ab und versuchte damit den Förderkreis für krebskranke Kinder e.V. um 8540 Euro zu betrügen.

Einer aufmerksamen Mitarbeiterin der Bank war der Schwindel aufgefallen. Die Überweisung konnte gestoppt werden. Der Vereinsvorstand erstattete Anzeige bei der Polizei, welche die Ermittlungen hierzu aufgenommen hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen