Kriminalität
Unbekannter lockert Radmuttern bei Auto in Ofterschwang

In der Zeit von Sonntagmittag bis Montagabend lockerte ein unbekannter Täter an einem in Ofterschwang abgestellten Auto sämtliche Radmuttern des linken Hinterrades.

Als der Besitzer damit in Bolsterlang unterwegs war, machte sich das Rad selbständig und der Wagen kippte auf die Bremstrommel. Da dabei noch andere Fahrzeugteile in Mitleidenschaft gezogen wurden, entstand ein Schaden von 2.000 Euro. Das Fahrzeug war vorher in der Dorfstraße geparkt gewesen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen