Verkehrsunfall
Unaufmersamkeit eines Mottorradfahrers (17) führt zu Auffahrunfall an Ampel in Sonthofen

Gestern, gegen 12.15 Uhr, musste ein Pkw-Fahrer in der Freibadstraße stadtauswärts an einer Ampel bei Rot verkehrsbedingt anhalten. Ein ihm folgender Kradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf.

Auffahrunfall mit verletzter Person Durch den Sturz erlitt der 17-jährige Fahrer leichtere Verletzungen im Brustbereich und musste in eine nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden wurde auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ