Unfall
Transporter überschlägt sich in Immenstadt - Fahrer schwer verletzt

Unfall in Immenstadt
15Bilder
  • Unfall in Immenstadt
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Pia Jakob

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit erheblichem Schaden kam es am Montagmorgen gegen 5:45 Uhr in Immenstadt. Ein 26-jähriger Fahrer eines Transportes war vom Bahnhof kommend in Richtung Bahnunterführung unterwegs. Kurz vor der Kreuzung kam der junge Fahrer aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte mehrmals gegen die Lärmschutzwand und zerstörte dabei eine Ampel sowie ein großes Verkehrsschild.

Der Wagen kam erst nach knapp 25 Metern auf der Fahrerseite zum Liegen, der 26-Jährige konnte sich schwer verletzt aus dem Transporter befreien. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem Unfall kam ist noch unklar. Eine medizinische Ursache kann nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 40.000€. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, soll sich bei der Polizei in Immenstadt melden.

Autor:

Benjamin Liss aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019