Waltenhofen
Tötung zweier Kinder mit anschließendem Suizid des Vaters - 1. Nachtragsmeldung

Die Obduktion der beiden Kinder durch einen Rechtsmediziner ergab bei beiden Kindern als Todesursache einen gewaltsamen Tod durch eine äußere Einwirkung gegen den Hals. Der Vater hatte sich, wie bereits berichtet, selbst stranguliert.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der Kemptener Kriminalpolizei und dem Obduktionsergebnis gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass die Tötung der Kinder bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag erfolgt sein muss.

Es gibt keinerlei Hinweise auf die Beteiligung weiterer Personen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen