Unfall
Tödlicher Motorradunfall bei Oberjoch

Am heutigen Nachmittag, gegen 14.30 Uhr, kam es zu einem Motorradunfall bei dem ein Kradfahrer seinen tödliche Verletzungen erlitt. Der 30-jährige Unfallfahrer aus Augsburg fuhr, mit einer Motorradgruppe auf der B310, von Oberjoch in Richtung Unterjoch.

Er hatte als einziger seiner Gruppe zuvor eine andere Motorradgruppe überholt und drehte sich, etwa 200 m nach der Ausfahrt Oberjoch, nach hinten um, um vermutlich nach seinen Kollegen zu sehen. Dabei kam er ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Fahrbahn ab, in einen parallel zur Fahrbahn, circa 1m tiefer verlaufenden Graben.

Hier fuhr er - um einen Sturz zu verhindern - mit nahezu gleicher Geschwindigkeit weiter und prallte nach etwa 30 - 40 m an den Eisenpfosten eines Verkehrsschildes. Durch den Aufprall zog er sich tödliche Verletzungen zu. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen vor Ort mussten erfolglos abgebrochen werden..

Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B310 nur einseitig befahrbar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019