Special Blaulicht SPECIAL

Stromleitungsarbeiten
Stromkabel fällt auf die B19: Viele Fahrzeuge beschädigt

Nicht genehmigte Stromleitungsarbeiten auf der B19 (Symbolbild).
  • Nicht genehmigte Stromleitungsarbeiten auf der B19 (Symbolbild).
  • Foto: Joachim Süß auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Bei nicht genehmigten Arbeiten an einer Hochspannungsleitung ist am Donnerstagvormittag ein langes Stromkabel auf die B19 gefallen. Dabei wurden zahlreiche Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde bei den Unfällen scheinbar keiner, so die Polizei. 

Demnach führte die Firma die Arbeiten ohne Anmeldung und nicht genehmigt durch. Wie viele Fahrzeuge beschädigt wurden, ist bisher noch nicht klar, da sich die betroffenen Fahrzeugführer nur telefonisch meldeten. Laut Polizei sind solche Arbeiten genehmigungspflichtig. Während der Durchführung der Arbeiten müsse die B19 gesperrt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen