Gewalt
Streit eskaliert in Gemeinschaftsunterkunft in Sonthofen: Mann (22) mit Messer an der Hand verletzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gerieten gegen 03:00 Uhr zwei 22-jährige Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Salzstraße in Sonthofen verbal aneinander.

Die Situation eskalierte nach einiger Zeit. Einer der beiden Männer zückte schließlich ein Messer und ging damit auf seinen Kontrahenten los. Im Gerangel wurde dieser durch leichte Schnitte an der Handinnenfläche verletzt.

Der Tatverdächtige stand dabei unter deutlichem Alkoholeinfluss. Um weitere gefährliche Situationen zu verhindern, musste der Asylbewerber den Rest der Nacht in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Er muss sich nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verantworten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen