Feuerwehreinsatz
Sonthofer schläft beim Kochen ein

Ein Bewohner in einem Mehrfamilienhaus in der Promenadestraße ist am späten Dienstagabend  offensichtlich beim Versuch sich sein Abendessen zu bereiten eingeschlafen. Das Essen auf dem eingeschalteten Herd überhitzte und fing Feuer.

Durch die starke Rauchentwicklung löste der Feuermelder aus. Beim Versuch der Wohnungsöffnung durch die automatisch alarmierten Kräfte der Feuerwehr Sonthofen und der Polizei wachte der Mann auf und erschrak anlässlich der sich ihm dargestellten Situation.

Größerer Schaden war glücklicherweise nicht entstanden. Die Wohnung musste im Anschluss längere Zeit durchgelüftet werden. Dem Verursacher droht nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige an das Landratsamt Oberallgäu. Verletzt wurde bei den Löscharbeiten keiner der Anwesenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen