Unfall
Skifahrer nach Unfall in Bad Hindelang reanimiert

Zu einem schweren Unfall kam es vergangenen Samstag im Skigebiet Oberjoch nach einem Schanzensprung mit Skiern. Ein 45-jähriger Skifahrer befuhr mittags im sogenannten Funpark eine Schneeschanze, an dessen Aufsprungsfläche sich ein großes Luftkissen zur vorgesehenen Landung befand.

Auf diesem kam der Oberallgäuer derart unglücklich auf und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er trotz Erste-Hilfe-Maßnahmen durch Betreiberangestellte vom herbeigerufenen Rettungsdienst reanimiert und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls aufgenommen. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019