Motorrad
Schwerer Unfall auf B308 zwischen Oberjoch und Riedberg

5Bilder

Auf der B308 ist es am frühen Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei prallte ein 43-jähriger Motorradfahrer mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Nach Angaben der Polizei kam der Mann kurz vor der Grenze mit seiner Maschine ins Rutschen, streifte einen entgegenkommendes Fahrzeug und kollidierte dann frontal mit einem nachfolgenden Auto.

Das Motorrad wurde in eine angrenzende Wiese geschleudert. Der Motorradfahrer aus dem Unterallgäu zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrer blieben unverletzt.

An der Maschine entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf rund 15.000 Euro. Die B308 war an der Unfallstelle zeitweise nur einseitig befahrbar. Zur Klärung der genauen Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter hinzugezogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen