Streit zwischen Nachbarn eskaliert
Schlägerei mit Fäusten und Gartenstühlen in Immenstadt

Gewalt (Symbolbild)

Am Montagabend kamen sich zwei Rentner in der Edmund-Probst-Straße in Immenstadt in die Haare. Ein 62-jähriger Mann beschimpfte und schlug seinen 67-jährigen Nachbarn. Der 62-Jährige war betrunken: 1,5 Promille hat die Polizei später gemessen. Sein Gegner war nüchtern.

Fäuste und Gartenstühle flogen

Schließlich ist das Ganze zu einer Schlägerei eskaliert. Die beiden haben mit Fäusten aufeinander eingeschlagen. Laut Polizei sind sogar Gartenstühle geflogen. Allerdings haben sich die Männer nur leicht verletzt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen gegenseitiger Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen