Verkehrsunfall
Reifenplatzer löst Unfall auf der B19 bei Waltenhofen aus

6Bilder

Am 22.08.2017 gegen 15:50 Uhr kam es auf der B19 wenige hundert Meter vor der Anschlussstelle Herzmanns zu einem Verkehrsunfall mit einem Auto. Die 25- jährige Fahrerin war in Richtung Kempten unterwegs als der hintere linke Reifen ihres Peugeot platzte.

Dadurch verlor die Fahrerin die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mehrmals gegen die Leitplanke, bis der totalbeschädigte Pkw auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Die B19 war in Richtung Kempten für eine halbe Stunde voll gesperrt.

Die Autobahnmeisterei Sulzberg leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Martinszell ab, reinigte die Fahrbahn und gab diese etwa eineinhalb Stunden nach dem Unfall wieder frei. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von circa 5.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen