Special Blaulicht SPECIAL

Haftbefehl
Polizei Immenstadt klärt Einbruchsserie - Schaden von rund 20.000 Euro

Umfangreich geführte Ermittlungen führten am vergangenen Mittwoch zur Klärung einer Einbruchsserie der vergangenen Monate im Bereich Immenstadt.

Beginnend ab dem 26.03.2016 kam es im Dienstbereich der PI Immenstadt zu einer Serie von insgesamt 16 Einbrüchen überwiegend in Gewerbeobjekte, die auf Grund der Tatausführung und der vorgefundenen Spuren alle auf denselben Täter schließen ließen.

Im Laufe der umfangreichen Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 65-Jährigen aus Sonthofen, der bis vor ca. sechs Wochen in Immenstadt gewohnt hatte. Am Abend des 04.05.2016 wurde dann in insgesamt drei Wohnungen, in denen sich der Gesuchte zeitweise aufgehalten hat, durchsucht.

Neben der Festnahme des Tatverdächtigen wurden Einbruchswerkzeuge und Gegenstände, die den Einbrüchen zugeordnet werden konnten, sichergestellt. Nach anfänglichen Leugnen räumte der Mann schließlich einen Großteil der Einbrüche in Immenstadt und Blaichach sowie zwei Einbrüche in Sonthofen ein.

Bei den von ihm zugegebenen Einbrüchen erbeutete der Mann ca. 6.400 Euro Bargeld. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.300 Euro. Der Mann wurde am Vormittag des 05.05.2016 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Haftrichter am Amtsgericht Kempten vorgeführt. Nach Erlass eines Haftbefehls wurde er in eine Justizvollzuganstalt überführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen