Verwüstung
Pistenraupe macht sich in Bad Hindelang selbständig und verursacht über 80.000 Euro Sachschaden

Archivfoto Pistenraupe.
  • Archivfoto Pistenraupe.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Am Donnerstagnachmittag wollten Arbeiter im Bereich der Iselerstraße bei Bad Hindelang eine Pistenraupe ohne Ketten zu ihrem Bestimmungsort am Berg ziehen. Sie war mit einem Stahlseil und zwei weiteren Sicherungsseilen an einem Radlader angehängt.

Kurz nach der Abfahrt, im bereits ansteigenden Gelände, rissen die Seile und das Arbeitsgerät machte sich nach rückwärts selbstständig. Dabei beschädigte die Raupe Teile eines Tonnenhäuschens, eine neue Betonmauer, ein geparktes Auto und die Bordsteinabsetzungen im Bereich der Iselerstraße. Dort kam die Raupe dann auch zum Stehen.

Der bislang bekannte Sachschaden liegt bei über 80.000 Euro. Personen wurden glücklicherweise weder gefährdet noch verletzt. Die genaue Unfallursache wird derzeit von der Polizei Sonthofen ermittelt.

Autor:

Camilla Schulz aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019