Diebstahl
Opferstockaufbruch in Sonthofen: Unbekannte hebeln Metalltür auf

Polizei

Unbekannte haben im Zeitraum Februar bis gestern einen Opferstock in der Pfarrkirche St. Christoph aufgebrochen. Mit einem vermutlich verwendeten Schraubendreher wurde die Metalltüre aufgehebelt um an das Geld in einer Schachtel zu gelangen.

Möglicherweise steht diese Tat im Zusammenhang weiterer Aufbrüche, die sehr wahrscheinlich einem Täter zugeschrieben werden können. Der Sach- und Entwendungsschaden liegt bei ca. 200 Euro. Über die Auswertung der gesicherten Spuren am Tatort erhofft sich die Polizei Sonthofen Hinweise zur Identität des Diebes.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen