Wer hat etwas gesehen?
Nach Treppensturz verstorben – Zeitungsausträger entdeckt Mann mit Kopfverletzungen in Immenstadt

In der Nacht von vergangenen Dienstag auf Mittwoch (21. auf 22. Februar) traf ein Zeitungsausträger in der Kemptener Straße in Immenstadt auf einen nicht mehr ansprechbarer Mann. Dieser lag am Treppenabsatz eines Wohnhauses und wies eine Kopfverletzung auf.

Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Bewusstlosen sofort ins Krankenhaus, wo er später verstarb. Die ermittelnde Kriminalpolizei geht derzeit von einem unbeabsichtigten Sturzgeschehen aus, welches zu der folgenschweren Verletzung führte; es gibt derzeit keinerlei Hinweise auf eine Gewalteinwirkung.

Dennoch bittet der Kriminaldauerdienst Memmingen um Hinweise, die von ihm unter der Rufnummer (08331) 100-0, oder unter der Rufnummer (08323) 9610-0 von der Immenstädter Polizei entgegen genommen werden.

Die Ermittler fragen: Wer hat gegen Mitternacht im Bereich des Grünen Zentrums in der Kemptener Straße Ecke Im Stillen ungewöhnliche Beobachtungen oder Geräusche wahrgenommen?

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen