Zeugenaufruf
Nach Schlägerei in Sonthofener Disko: Widerstand gegen die Polizei geleistet

Schlägerei in Diskothek in Sonthofen
  • Schlägerei in Diskothek in Sonthofen
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Am frühen Morgen des Karfreitages wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu eine bewusstlose Person mit Kopfplatzwunde nach einer Schlägerei vor einer Diskothek in der Sonthofer Hirschstraße gemeldet. Rettungsdienst, Notarzt und Polizei fanden den Verletzten zunächst nicht vor, da seine Begleiter ihn in einen nahegelegenen Büroraum gebracht und diesen von innen verschlossen haben.

Sämtlichen Rettungs- und Einsatzkräften wurde der Zutritt verwehrt. Erst nach langem Zureden wurde die Türe geöffnet, die Rettungskräfte aber nicht hineingelassen. Dies wurde letztendlich durch die Polizei ermöglicht, wogegen die drei Begleiter des Verletzten massiv Widerstand leisteten und die Beamten zudem noch beleidigten.

Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus verbracht. Zwei der drei Täter durften den Rest der Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Alle drei können nun mit Anzeigen wegen diverser Straftaten rechnen. Hinsichtlich der vorangegangenen Schlägerei wird ebenfalls ermittelt, hier bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019