Polizeimeldung
Mit Maßkrug zugeschlagen: Polizeieinsätze auf Oberallgäuer Viehscheid-Veranstaltungen

Eine Security-Mitarbeiterin wurde Samstagnacht beim Viehscheid in Immenstadt von einem alkoholisierten Besucher als 'Kanacke' betitelt. Pech für den Besucher. Die eingesetzten Polizeikräfte nahmen die Beleidigung aus nächster Nähe wahr. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. <%IMG id='1362950' title='Polizei '%>

Mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung wurde Samstagnacht ein Besucher des Viehscheides Gunzesried ins Krankenhaus nach Immenstadt verbracht. Voraus ging wohl eine Streitigkeit. Im Zuge dieser soll eine 22-Jährige Österreicherin einem 23-Jährigen einen Bierkrug gegen das Auge geschlagen haben. Der genaue Sachverhalt muss noch geklärt werden. Gegen die Besucherin wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. 

Bereits Samstagabend musste ein Besucher des Viehscheides Immenstadt mit gut über 2 Promille bei der Polizei Immenstadt ausgenüchtert werden. Der Volltrunkene wurde aufgrund seines Vollrausches von den Security-Mitarbeitern aus dem Zelt verbracht und an die Polizei übergeben. Der 46-Jährige konnte sich nicht mehr artikulieren und war ohne jegliche Begleitung unterwegs.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020