Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Gewalt
Mehrere Polizeieinsätze bei Faschingsumzug in Burgberg

Bei dem Faschingsumzug in Burgberg musste die Polizei mehrmals einschreiten. Gleich am späten Nachmittag wurde einer 14-Jährigen ein Baseballschläger abgenommen. Das Mädchen wollte mit dem Schlagholz die Veranstaltung besuchen.

Dabei gab sie an, dass dies zu ihrer Verkleidung gehöre – der Schläger war jedoch ihre einzigste Verkleidung. Weiter wurden mehrere teils erheblich alkoholisierte Jugendliche aufgegriffen, die ihren Erziehungsberechtigten zugeführt wurden. Gegen weitere stark alkoholisierte Personen, die sich ungebührlich aufführten, wurden Platzverweise ausgesprochen.

Im Laufe der Veranstaltung kam es zu weiteren Straftaten und teils massiven Körperverletzungen. So schlug etwa ein 18-Jähriger einen Jugendlichen grundlos vor einer Bar derart gegen dessen Ohr, dass dieser dabei leicht verletzt wurde.

Ein 24-Jähriger betatschte eine Polizeibeamtin und beleidigte weitere Polizeibeamte. Da der Mann absolut uneinsichtig war und sich auch weiterhin äußerst aggressiv verhielt, musste er in Polizeigewahrsam genommen werden und den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

Ein 25-Jähriger, der aufgrund seines alkoholisierten Zustandes an der Bar keinen Alkohol mehr ausgeschenkt bekam, pöbelte die Kellnerin an und schubste sie derart zu Boden, dass diese Verletzungen im Hüft- und Wirbelsäulenbereich davon trug.

Ein 16-Jähriger wurde von einem bisher noch unbekannten Faschingsbesucher aus unbekanntem Grund ins Gesicht geschlagen. Bei dem Täter soll es sich um eine als Pinker Bär verkleidete männliche Person handeln. Die Polizei musste feststellen, dass bei der Tatausführung alle Täter alkoholisiert waren.

Gegen alle Täter werden Strafanzeigen u.a. wegen Körperverletzung erstattet. Hinweise zu dem als 'Pinker Bär' verkleideten mutmaßlichen Täter werden unter der Rufnummer 08321/6635-0 an die Polizei Sonthofen erbeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen