Zeugenaufruf
Massive Sachbeschädigungen in Sonthofen mit rund 10.000 Euro Sachschaden – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Sonntag wurde von Zeugen beobachtet, wie drei Jugendliche etwa gegen 05.45 Uhr im Stadtgebiet von Sonthofen randalierten. Die Spur der Verwüstung zog sich von der Martin-Luther-Straße über die Eichendorffstraße bis in den Aurikelweg. <%IMG id='1036375' title='Feature Polizei'%>

Dabei wurden Gullideckel ausgehoben und gegen bzw. in Autos geworfen, Spiegel abgetreten und Glasscheiben beschädigt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Nach Zeugenaussagen sind die Täter zwischen 15 und 17 Jahren alt, einer trug ein schwarzes Kapuzenshirt mit einer dunklen Weste drüber und ein anderer hatte ein graues Kapuzenshirt mit orangener Einlage an. Die Polizei Sonthofen bittet um Hinweise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020