Gewalt
Mann (38) in Immenstadt schlägt seine ehemalige Partnerin (33) und leistet bei der Festnahme Widerstand

Häusliche Gewalt (Symbolbild)
  • Häusliche Gewalt (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Sonntag, gegen 20.50 Uhr, teilte eine 33-Jährige der Polizei telefonisch mit, dass ihr Ex-Partner bei ihr in der Wohnung sei und sie mehrfach geschlagen habe. Der 38-jährige Mann konnte von den eintreffenden Streifen letztendlich im Keller des Wohnhauses angetroffen werden.

Während der Sachverhaltsabklärung versuchte der Mann zu fliehen, konnte jedoch nach kurzer Strecke wieder eingeholt werden. Seiner Festnahme widersetzte sich der Mann vehement und beleidigte die Polizeibeamten. Bei der Widerstandshandlung wurde ein Polizeibeamter leicht am Knie verletzt.

Im Nachhinein wurde im Rucksack des Mannes noch ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden. Dieses wurde sichergestellt. Der 38-Jährige, der die Nacht in einer Arrestzelle verbringen musste, muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019