Keine Verletzten
Mädchen (16) verursacht Verkehrsunfall in Burgberg

Am Abend des 10.11.2016 wollte eine 16-jährige Fahrerin mit ihrem zulassungsfreien Klein-Auto von der Grüntenstraße kommend nach links auf die Rettenberger Straße einbiegen. Dabei übersah sie ein von rechts kommendes Fahrzeug.

Durch den seitlichen Aufprall wurde das leichte Gefährt der Unfallverursacherin um die eigene Achse gedreht und rammte frontal in ein auf der Rettenberger Straße in Richtung Rettenberg fahrendes Auto.

Der Gesamtschaden wurde auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde keiner der drei Unfallbeteiligten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020