Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Lkw-Fahrer (45) verliert Ladung zwischen Immenstadt und Immenstadt Stein

20Bilder

Am Montagmittag gegen 12:20 Uhr befuhr ein 45-Jähiger mit seinem Lkw-Gespann, beladen mit Bierkisten, die alte B19 in Immenstadt-Süd in Richtung Stein. In der Rechtskurve kam die nicht ausreichend gesicherte Ladung im Auflieger ins Kippen.

Der Rahmen des Aufliegers wurde dadurch komplett verbogen.

Nachdem die Polizei am Unfallort eingetroffen war, wurde die alte B19 in beide Richtungen sofort voll gesperrt, da der Lkw umzukippen drohte.

Kurze Zeit später wurde auch die Feuerwehr Immenstadt alarmiert. Sie stütze den Auflieger mit einer Stütze. Die Bergung gestaltete sich schwierig, da der Lkw immer noch umzukippen drohte.

So wurde ein Radlader hinzugezogen, der seitlich versuchte, die Kisten wieder in ihre ursprüngliche Position zu drücken.

Die Ladung konnte von Mitarbeitern in einen anderen Lkw umgeladen werden. Der Schaden am Lkw beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen